Was ist Mediation?

Mediation ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren der Konfliktbearbeitung. Durch die Unterstützung einer allparteilichen dritten Person (MediatorIn), finden die Beteiligten zu einvernehmlichen und gemeinsamen Lösungen. In vertraulichen Verhandlungen entscheiden die Parteien selbst, was sie klären und wie sie in Zukunft miteinander umgehen wollen. Die Mediationsperson trifft keine eigenen Entscheidungen, sondern ist für das Vorgehen verantwortlich.